Das tieferliegende Problem





Das Mindset bestimmt das Verhalten

Warum scheitern die meisten unserer unternehmerischen Veränderungsbemührungen? Ein entscheidender Grund ist, dass sich unsere Anstrengungen, etwas zu verändern, in der Regel auf das Verhalten konzentrieren – und nicht auf die tieferliegende Ebene, die das Verhalten bestimmt: das Mindset.

Bei verhaltensorientierten Ansätzen für unternehmerische Veränderungen passen Führungskräfte die Systeme und Prozesse mit dem Ziel an, die Mitarbeiter:innen zu einem bestimmten Verhalten zu bringen. Sie können versuchen, die Mitarbeiter:innen zum gewünschten Verhalten zu motivieren oder das Verhalten direkt vorschreiben. Aber ohne eine Veränderung des Mindsets werden sich neue Verhaltensweisen nicht dauerhaft einstellen – mit negativen Auswirkungen auf die Ergebnisse. Unternehmen hingegen, die das richtige zugrundeliegende Mindset fördern, stellen sicher, dass die Mitarbeiter:innen nachhaltig Verhaltensweisen annehmen, und dadurch die gewünschten Ergebnisse erzielen.



Quote


Unternehmen, die bei organisatorischen Veränderungsprozessen von Beginn an das vorherrschende Mindset erkennen und sich damit auseinandersetzen, sind dabei viermal so erfolgreich wie Unternehmen, die die Bedeutung dieser Phase übersehen.

Nate Boaz and Erica Ariel Fox
Change Leader, Change Thyself, McKinsey Quarterly, März 2014



Das nach außen gerichtete Mindset (Outward Mindset)


Die Ursache der meisten Probleme im Unternehmen ist, dass die Führungskräfte und Mitarbeiter:innen oft unbewusst mit einem nach innen gerichteten Mindset arbeiten und sich auf ihre eigenen Bedürfnisse, Herausforderungen und Ziele konzentrieren – ohne sich ihrer Auswirkungen auf andere bewusst zu sein. Unternehmen können nur dann interne Probleme lösen und bahnbrechende Ergebnisse erzielen, wenn die Menschen im Unternehmen so weit wie möglich mit einem nach außen gerichteten Mindset arbeiten. Ein solches Mindset berücksichtigt die Auswirkungen der eigenen Arbeit auf andere und konzentriert sich auf die Bedürfnisse des Unternehmens als Ganzes. Mit einem nach außen gerichteten Mindset sind Unternehmen viel besser darauf vorbereitet, ihre Herausforderungen zu bewältigen und bessere Ergebnisse zu erzielen.



Wir unterstützen Sie, das Mindset zu ändern

Unsere jahrzehntelange Forschung und unsere Erfahrung mit hunderten Kund:innen auf der ganzen Welt zeigt eindeutig, welches Mindset für den Erfolg entscheidend ist: ein nach außen gerichtetes Mindset. Der Wechsel zu einem nach außen gerichteten Mindset ist der Wandel, der die Leistung am stärksten steigert, die Zusammenarbeit anregt und Innovationen beschleunigt.

Arbinger ist weltweit führend, genau dieses Mindset zu fördern. Wir unterstützen Sie dabei, ein nach außen gerichtetes Mindset zu entwickeln – und dadurch die massiven unternehmerischen Kosten zu reduzieren, die dadurch entstehen, dass Führungskräfte und Mitarbeiter:innen nicht ihr volles Potenzial ausschöpfen.

Wir helfen Ihnen, die besten Führungskräfte zu entwickeln und die stärkste und gesündeste Kultur aufzubauen, die Ihre Organisation je hatte.